Malwettbewerb

MalwettbewerbIm Januar wurden wir von Herr Bayer in Guwahati besucht. Er ist Journalist und gestaltet das Primax Kindermagazin. Im April wird dort ein Artikel über die Straßenkinder in Guwahati, die Snehalaya-Heime und uns Volunteers erscheinen. Anlässlich dieses Artikel wird auch ein Malwettbewerb stattfinden. Kinder aus Deutschland, die das Primax-Magazin lesen, sollen dazu Bilder an die Redaktion schicken.

Passend dazu haben wir hier gemeinsam mit Sandra Hörbelt und Sybille Bach ebenfalls einen Malwettbewerb durchgeführt. Dieser fand in den Heimen Dhirenpara, Beltola, Ila und Auxilium statt. Die Bilder werden von Sandra mit nach Deutschland genommen und dort mit den Einsendungen der deutschen Kinder verglichen. Daraus wird dann Siegerbilder gekührt.

Das Motto der Bilder war: Dein schönstes Erlebnis.
Gemalt wurde mit eigens von Felix und mir dafür gekauften Utensilien. Neben den Bunt- und Wachsmalstiften, waren vor allem Wassermalfarben und Ölpastel-Farben die wichtigsten Werkzeuge. Zusätzlich gab es im Dhirenpara noch Scheren und Klebstifte in Kombination mit bunten Magazinen. So hielten Collagen-Elemente Einzug in die Bilder.
Vor allem an den Wasserfarben hatten die Kinder sehr viel Spaß. Eine bunte Angelegenheit also. Sehr überraschend war, mit wie viel Konzentration und Hingabe die Kinder sich ans Zeichnen und Malen machten – in allen Heimen, unabhängig vom Alter der Kinder. Auch die behinderten Kinder beteiligten sich und haben schöne, bunte Bilder gemalt.
Auf Grund ihres großen Maleifers und der bunten Farben verloren manche Kinder ein wenig das Motto aus den Augen oder interpretierten es sehr persönlich. Am Ende sammelten wir jedoch jede Menge bunter und sehr kreativer Bilder ein. Viel Spaß hat es auch gemacht. Ein voller Erfolg also.